Loader

Gin Fizz

2019-01-13
  • Vorbereitungszeit : 1m
  • Zubereitungszeit: 4m
  • Fertig in : 5m
Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 2
Bewerten Sie dieses Rezept

2 Personen hat das Rezept bewertet

verwandte Rezepte:
  • Der klassische Negroni

  • Gin Buck

  • Tom Collins

  • Dry Martini

  • Clover Club

Der Gin Fizz ist ein Klassiker unter den Gin Cocktails und gehört zu den sogenannten Sours. Fizzes basieren immer auf einer Spirituose (in unserem Fall natürlich ein guter Gin), Zuckersirup, Zitronensaft und Soda.

Zutaten

  • Gin (4-5cl)
  • Zitronensaft (3cl)
  • Zuckersirup (1cl)
  • Soda (8cl)
  • Eiswürfel
  • Zitrone

Arbeitsschritte

Schritt1

Für die Zubereitung eines Gin Fizz wird im ersten Schritt eine Zitrone halbiert. Aus der einen Hälfte wird der Zitronensaft frisch gepresst. Die andere Hälfte kann zu einem späteren Zeitpunkt für die Garnitur (garnish) genutzt werden.

Schritt2

Der Gin wird zusammen mit dem Zitronensaft und Zuckersirup, sowie einigen Eiswürfeln in einen Shaker gegeben und gut geschüttelt.

Schritt3

Anschließend wird der Inhalt aus dem Shaker durch ein (Bar-)Sieb in ein Tumbler (Gin Glas) gefüllt.

Schritt4

Das Glas mit Soda auffüllen.

Schritt5

Der Gin Fizz ist fertig und kann noch mit einer Zitronenscheibe oder Zitronenzeste im oder am Glas verfeinert werden.

Welcher Gin passt am besten zu einem Gin Fizz?

Der Gin Fizz wird am besten mit einem klassischen Dry Gin gemixt. Warum ein Dry Gin? Dry Gins weisen neben dem typischen Wacholderaroma meist Noten von Zitrusfrüchten auf, so dass der leicht bittere und säuerliche Geschmack eines Gin Fizz nochmals unterstütz werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.